Nachdenkenswertes ...

Die Themen bestimmen die Nutzer der Community. Also ran an die Tastatur! Keine Ahnung in welchen Bereich dein Thema passt? Das Sammelbecken fasst sie alle.
Zwiebel
Beiträge: 153
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 20:30
Has thanked: 1 time
Been thanked: 7 times

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Zwiebel »

Nun, dann muss jeder sich überlegen, wie der Internet-Konsum eingeschränkt werden kann. Schneller, höher, weiter ist das Prinzip der 2000er! Ob Börse oder sonst was, MEHR!

In dem Film soll ich gerettet werden, aufwachen. Jo. Müssen wir alle. Was ist uns das Leben wert? Muss wirklich alles digitalisiert werden? Wie abhängig machen wir uns von Strom? Wie lässt sich Strom sparen mit der Entwicklung immer mehr vernetzte Geräte vereinbaren? Grundschulen mit W-Lan und Tablets ohne geschultes Lehrerpotential und ohne Folgekosten Abschätzung?
Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf der Rückseite meines Beitrages.
Benutzeravatar
Pronatur
Beiträge: 183
Registriert: Di 5. Apr 2016, 13:25
Been thanked: 4 times

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Pronatur »

Meinereiner kann die angebliche Unbedenklichkeit dieser Flächendeckenden Bestrahlung nicht glauben. Die Suchtrends von Google listen "5g gefährlich" als besonders häufige Suchanfrage. Bringt aber alles keine brachbaren Informationen. Gutachten erzeugen Gegengutachten. Die einen sagen so, die andren so. Gefährlich oder nicht bleibt unbeantwortet.
Ich verstehe nicht, wieso immer und überall Wireless verfügbar sein soll? Schnelle Übertragungsraten von 5G werden eigentlich immer in Zusammenhang mit Industrie 4.0 genannt. Dann kann man diese Megasendemasten auch auf Industriegebiete beschränken, oder ganz normal über Kabel ausbauen.
Inzwischen weiß ich z.B. echtes Digital Detoxing in Urlaubszeiten sehr zu schätzen. Es gibt einen Ausschalter!
Benutzeravatar
Laxo
Beiträge: 240
Registriert: So 4. Sep 2016, 18:31
Has thanked: 3 times
Been thanked: 9 times

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Laxo »

5G ist auch wichtig für Zukunft der "selbst fahrenden Autos". Ich habe bei wired.com gelesen, dass es geplant ist das sogenannte "Operatoren" von außen in den Verkehr eingreifen können:
https://www.wired.com/story/designated- ... ving-cars/
:o :shock:
Zum Glück kommt da nur autorisiertes Personal ran und nicht etwa Hacker. :roll: ICH WILL DAS NICHT! :no: :no:
Benutzeravatar
Bettman
Beiträge: 93
Registriert: Mi 14. Nov 2018, 11:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Bettman »

Die meisten Fehler macht der Mensch. Technik hilft den Vekehr sicher und zügig zu bewegen. Durchdrehende PS protzende Heizer die keinen hoch kriegen und deswegen auf der Straße den dicken Macker machen müssen, sind dann Vergangenheit. Ist doch nicht schlecht!
Benutzeravatar
Falke
Beiträge: 581
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 08:57
Has thanked: 16 times
Been thanked: 5 times

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Falke »

Ich habe einen Bericht zum neuen Toyota Corolla TS gelesen. 180PS aus Hybrid Antrieb. Höchstgeschwindigkeit ist durch elektronische Abregelung auf 180km/h begrenzt. Volvo plant da, glaube ich , auch was.
Benutzeravatar
vivi
Beiträge: 772
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:06
Has thanked: 37 times
Been thanked: 21 times

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von vivi »

180 ist mein Blutdruck wenn wieder so ein Idiot an mir vobeiknallt.
Attestierter Pastafarianismus
Benutzeravatar
Detektiv
Beiträge: 480
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 14:07
Has thanked: 14 times
Been thanked: 21 times

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Detektiv »

Was soll die PS-Protzerei. Früher hatten die Autos 75PS oder weniger. War ausreichend. Heute stehen die >200PS Boliden ständig im Stau und stinken vor sich hin.
Vielleicht wird es mit den Grünen mal ein Tempolimit geben. Würde diesem immer höher, schneller, weiter bei den Autos die Richtung weisen.
Benutzeravatar
vivi
Beiträge: 772
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:06
Has thanked: 37 times
Been thanked: 21 times

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von vivi »

Ich fand die Aktion in Kiel super. Kreuzfahrtschiffe werden zu viele über die Weltmeere geschickt.
Einmal im Leben eine Kreuzfahrt. So war das früher. Heute gönnt man sich das alle Jahre. Irgendwie wird für immer mehr Menschen alles normal. Keine Highlights. :?
Attestierter Pastafarianismus
Benutzeravatar
Pronatur
Beiträge: 183
Registriert: Di 5. Apr 2016, 13:25
Been thanked: 4 times

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Pronatur »

+1 @vivi
Warum schätzen wir immer mehr und immer öfter, immer weniger wert? Wertschätzung ist der Schlüssel zu einem nachhaltigen Leben. Wenn einem alles egal, kann man auch nichts schützen.
Chashnew
Beiträge: 496
Registriert: Di 12. Mär 2019, 10:39
Has thanked: 16 times
Been thanked: 18 times

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Chashnew »

Tödlicher Unfall: Prozess um Tod eines Vierjährigen endet mit Geldstrafe

https://www.tagesspiegel.de/berlin/toed ... 49036.html

200€ Strafe und nächsten Monat darf er wieder rumheizen.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast