Nachdenkenswertes ...

Die Themen bestimmen die Nutzer der Community. Also ran an die Tastatur! Keine Ahnung in welchen Bereich dein Thema passt? Das Sammelbecken fasst sie alle.
Benutzeravatar
Pannemann
Beiträge: 335
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 12:27

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Pannemann »

Da kommt man doch ins Nachdenken!

Die meisten Flüchtlinge werden nicht zu Impflingen, weil die Impfmittelhersteller Schadensersatzklagen wegen massiver Nebenwirkungen befürchten.

Hier gelesen: https://www.reuters.com/world/refugees- ... 021-12-16/
Benutzeravatar
Earl Grey
Beiträge: 136
Registriert: Di 1. Okt 2019, 21:54

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Earl Grey »

Normal ist sowas nicht. Der NDR berichtet heute. Für 70% der Infizierten ist der Impfstatus nicht bekannt. Was macht man da, man verrechnet diese 70% als ungeimpft.
Ein Skandal in meinen Augen. Die Medien sind Schuld am zunehmenden Hass auf Ungeimpfte. Das ist einfach nicht richtig!

Ich bin geimpft, trotzdem kann ich diese Art und Weise absolut nicht gutheißen. Wir versagen grade als Gesellschaft. Traurig!
Benutzeravatar
Pannemann
Beiträge: 335
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 12:27

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Pannemann »

Die Lügen werden aufgedeckt. Auch in Hamburg.

Ein halbes Jahr lang sagte Tschentscher das 90 % Ungeimpft wären. Der Hamburger Senat ging diese Lüge mit.

Jetzt stellt sich heraus das lediglich 14,3% ungeimpft sind.

Mit einer ungeheuerlichen Lüge wird nicht nur in Hamburg sondern in ganz Deutschland die Gesellschaft gegeneinander aufgehetzt.

Grundrechtseingriffe aufgrund falscher manipulierter Zahlen!
Benutzeravatar
talk
Beiträge: 307
Registriert: Mi 11. Mär 2020, 12:49

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von talk »

Vertrauen verspielt!

Kreis Olpe: Falscher Impfstoff an Kinder verimpft

Uuups, kann mal passieren. Einfach mal beobachten, was passiert. :evil:
Benutzeravatar
Pannemann
Beiträge: 335
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 12:27

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Pannemann »

Sind die Impfbefürworter verblendet?

Ich kann mir nicht erklären, wieso die aktuellen hohen Inzidenzzahlen in Ländern die ihre impffähige Bevölkerung praktisch durchgeimpft haben, aber trotzdem gezwungen sind, wieder Kontaktbeschränkungen und Lockdowns einzuführen, ignoriert werden. Impfen ist nicht das Allheilmittel.
Benutzeravatar
Earl Grey
Beiträge: 136
Registriert: Di 1. Okt 2019, 21:54

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Earl Grey »

Pannemann hat geschrieben:
Do 23. Dez 2021, 13:43
Impfen ist nicht das Allheilmittel.
Teils, teils.
Ich kann mir gut Vorstellen, das der Ansatz der WHO richtig ist. Demnach verlängern reiche Länder mit der Boosterung die Pandemie anstatt sie zu stoppen. Gesunder Menschenverstand verbietet es eigentlich auch sich gegen Erkältungssymptome* zu boostern. Die WHO bestätigt wie nachfolgend:
www.20min.ch hat geschrieben:Flächendeckende Auffrischungsprogramme werden die Pandemie wahrscheinlich verlängern, anstatt sie zu beenden», sagte Tedros. Das liege daran, dass Impfdosen in Länder geliefert würden, die bereits eine hohe Durchimpfungsrate haben. Diese Impfdosen fehlten in ärmeren Ländern. Das gebe dem Virus die Gelegenheit, sich in unterversorgten Gegenden auszubreiten und dort neue Varianten zu bilden.
*Studie belegt milde Krankheitsverläufe
Benutzeravatar
Pannemann
Beiträge: 335
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 12:27

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Pannemann »

Frank-Walter Steinmeier im Welt Interview:
Jeder in Deutschland habe das Recht, gegen Corona-Maßnahmen friedlich zu protestieren, betonte Steinmeier bei einer Diskussionsrunde mit ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern. "Ich sehe aber mit Sorge, dass radikale, vor allem rechtsextreme Kräfte, denen es nicht um Corona geht, sondern die unseren demokratischen Rechtsstaat angreifen, dass die die Proteste für ihre Zwecke instrumentalisieren und zunehmend andere vor ihren demokratiefeindlichen Karren spannen."
https://www.welt.de/politik/deutschland ... legen.html

Lieber Frank-Walter Steinmeier,
Sie irren sich!

Ich bin bei meinen Spaziergängen immer auf der Suche nach diesen Rechtsextremisten. Ich bin echt aufmerksam, aber ich kann keine finden.

Stattdessen treffe ich auf Geschäftsleute, deren Existenz vernichtet wurde. Auch auf medizinische Angestellte, die sich von einer Impfpflicht mit einem experimentellen Impfstoff bedroht fühlen. Familien waren da, die sich nichts weiter als ein normales Leben für ihre Kinder zurückwünschen.
Ganz normale Leute!
Benutzeravatar
vivi
Beiträge: 972
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:06

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von vivi »

Es brodelt im Netz. Corona, überall Corona! :no:

Ich wäre froh wenn wir uns mal auf anderes Konzentrieren könnten. Können wir diese Endlosschleife vielleicht durchbrechen?
Über was hat man sich eigentlich vor Corona unterhalten?

Macht doch mal ein paar Vorschläge.
Attestierter Pastafarianismus
Benutzeravatar
Detektiv
Beiträge: 503
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 14:07

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Detektiv »

vivi hat geschrieben:
Mi 19. Jan 2022, 19:35
Es brodelt im Netz. Corona, überall Corona! :no:

Ich wäre froh wenn wir uns mal auf anderes Konzentrieren könnten.
Ich auch! :roll:
vivi hat geschrieben:
Mi 19. Jan 2022, 19:35
Macht doch mal ein paar Vorschläge.
Die Forenleitung nutzt das Hausrecht und sperrt Coronathemen aus. :yes:
Benutzeravatar
vivi
Beiträge: 972
Registriert: Do 20. Sep 2018, 10:06

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von vivi »

Detektiv hat geschrieben:
Mi 19. Jan 2022, 19:47
Die Forenleitung nutzt das Hausrecht und sperrt Coronathemen aus.
Das ist die Idee! Ich versuch den @Advisor zu bezirzen. ;) 🤩😍
Attestierter Pastafarianismus