Massenüberwachung

Das Internet und ich.
Benutzeravatar
Falke
Beiträge: 581
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 08:57
Has thanked: 16 times
Been thanked: 5 times

Re: Massenüberwachung

Beitrag von Falke »

Ich wurde schon oft nach Whatsapp gefragt. Dann versuche ich nicht dagegen zu argumentieren. Ich sage, hab ich nicht und fertig. Meine E-mail Adresse ist den Leuten bekannt. Ende, aus, Mickimaus. :D ;)
Benutzeravatar
Falke
Beiträge: 581
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 08:57
Has thanked: 16 times
Been thanked: 5 times

Re: Massenüberwachung

Beitrag von Falke »

Nachtrag zu Whatsapp. Den Leuten ist das schnurz! Mein Fazit:
Wenn ihr euren Freundeskreis nicht von Whatsapp abbringen könnt, und sie nicht bereit sind für euch eine Alternative zu schaffen, dann seid ihr in deren Gruppen entbehrlich. Für manche sicher eine traurige Einsicht, aber die harte Wahrheit ist, ihr habt dort nichts zu melden.
Musste ich auch einsehen.
Zwiebel
Beiträge: 153
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 20:30
Has thanked: 1 time
Been thanked: 7 times

Re: Massenüberwachung

Beitrag von Zwiebel »

Falke hat geschrieben:
Fr 22. Jun 2018, 12:48
Nachtrag zu Whatsapp. Den Leuten ist das schnurz! Mein Fazit:
Wenn ihr euren Freundeskreis nicht von Whatsapp abbringen könnt, und sie nicht bereit sind für euch eine Alternative zu schaffen, dann seid ihr in deren Gruppen entbehrlich. Für manche sicher eine traurige Einsicht, aber die harte Wahrheit ist, ihr habt dort nichts zu melden.
Musste ich auch einsehen.
Wie groß ist denn die Gruppe? Wenn bei z. B. bei 8 Mitgliedern einer solche Bedenken hat, wäre es seltsam, wenn alle anderen dem nachgeben. Ich sehe da keine traurige Trennung vom Freundeskreis. Du kannst per Mail in Kontakt bleiben, das dürfte keine Schwierigkeit sein, wenn mindestens einer dabei ist, der dich informiert.

Ich habe eine "Mädelsgruppe" , die sich zu gemeinsamen Unternehmungen verabredet. Das kann nervig sein, geht aber schneller als Rundmails.
Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf der Rückseite meines Beitrages.
Benutzeravatar
Falke
Beiträge: 581
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 08:57
Has thanked: 16 times
Been thanked: 5 times

Re: Massenüberwachung

Beitrag von Falke »

Einer meiner Besten holt mich immer irgendwie ab. Ist schon OK. Manches an Randgeschehen fehlt mir dann halt. Wenn ich dann schaue wie 'n Frettchen wenns donnert, weil bei mir nichts angekommen ist, lachen die sich halbtot. Der Rückständige dient der Belustigung. Nee, passt schon. :)
Benutzeravatar
Earl Grey
Beiträge: 110
Registriert: Di 1. Okt 2019, 21:54
Has thanked: 7 times
Been thanked: 7 times

Re: Massenüberwachung

Beitrag von Earl Grey »

EuGH-Urteil gefällt. Facebook darf Daten von EU Usern nicht in die USA schicken!

Der Europäische Gerichtshof hält das Datenschutzniveau in den USA nicht für gleichrangig mit dem in der Europäischen Union. Deshalb erklärte das Gericht eine Entscheidung der EU-Kommission über den Transfer persönlicher Daten von Europäer*innen in die USA, bekannt als Privacy Shield, am heutigen Donnerstag für unrechtmäßig.
https://netzpolitik.org/2020/datentrans ... cy-shield/
Benutzeravatar
Advisor
Technik
Beiträge: 282
Registriert: So 27. Mär 2016, 13:48
Has thanked: 8 times
Been thanked: 21 times

Re: Massenüberwachung

Beitrag von Advisor »

Super! Privacy Shield und Safe Habor sind jetzt Geschichte. Bin gespannt wie die nächste Luftnummer heißt. Wird bestimmt nicht lang auf sich warten lassen, bis das nächste Konstrukt auftaucht um weiter massenhaft Daten in die USA abzusaugen.
Benutzeravatar
iah
Beiträge: 1193
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 08:22
Has thanked: 43 times
Been thanked: 17 times

Re: Massenüberwachung

Beitrag von iah »

Was an Daten erhoben wird, weiß nur FB. Gesetze allein bringen nichts wenn niemand den Konzernen auf die Finger schaut.
Benutzeravatar
Falke
Beiträge: 581
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 08:57
Has thanked: 16 times
Been thanked: 5 times

Re: Massenüberwachung

Beitrag von Falke »

Wenn man sich überlegt, dass ein einzelner den Stein ins rollen gebracht hat. Macht Mut!
Benutzeravatar
Laxo
Beiträge: 240
Registriert: So 4. Sep 2016, 18:31
Has thanked: 3 times
Been thanked: 9 times

Re: Massenüberwachung

Beitrag von Laxo »

Das Innenministerium hat schon wieder Forderungen, die eine Überwachungsmöglichkeit aller Bürger im Internet ermöglichen würde.
Konkret will das BMI, dass die Bürgerinnen und Bürger ihren Namen, die Anschrift sowie ihr Geburtsdatum zwingend bei den Anbietern hinterlegen, die diese Angaben (z.B. mit Personalausweis oder Ident-Diensten) verifizieren müssen.

https://posteo.de/blog/tkg-novelle-bmi- ... rnetnutzer
Benutzeravatar
Laxo
Beiträge: 240
Registriert: So 4. Sep 2016, 18:31
Has thanked: 3 times
Been thanked: 9 times

Re: Massenüberwachung

Beitrag von Laxo »

So kann die Nutzung des Internets auch verhindert werden. Add-on blockiert alle Websites, die Daten mit den großen Konzernen austauschen. Probiert das aus. Es sind sehr viele Datenkraken unter den Websites. Sehr viele! :cry:

https://www.sueddeutsche.de/digital/dat ... -1.5220012
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste