Nachdenkenswertes ...

Die Themen bestimmen die Nutzer der Community. Also ran an die Tastatur! Keine Ahnung in welchen Bereich dein Thema passt? Das Sammelbecken fasst sie alle.
Benutzeravatar
talk
Beiträge: 307
Registriert: Mi 11. Mär 2020, 12:49

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von talk »

Ist das eine Bewerbung zum Mod? ;)

Esel an die Macht. :lol:
unbekannt

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von unbekannt »

"Die Dunkelziffer beträgt 100%"
Neben anderen zusammenhanglosen Gestammel, eines der Highlights von Lauterbach bei Lanz (19.01.2022). :lol:
Dieser Mann als Gesundheitsminister nicht tragbar. Als Abgeordneter des deutschen Bundestags auch nicht.

Der Typ ist maximal verwirrt. Mehr kann ich da nicht mehr zu sagen.
Benutzeravatar
Earl Grey
Beiträge: 138
Registriert: Di 1. Okt 2019, 21:54

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Earl Grey »

Markus Lanz kann sein Lachen manchmal kaum zurückhalten. Lauterbach ist wirklich kein Mann für Öffentlichkeitsarbeit.
Interessant war die Monitor Sendung gestern. Wie unanständig viel Geld den Impfteams in den Allerwertesten geblasen wird. Da frage ich mich schon, wie unvoreingenommen eine Beratung pro oder contra Impfung ist. Nie war Geld scheffeln einfacher als in der Pandemie. Unglaublich!
Benutzeravatar
iah
Beiträge: 1350
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 08:22

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von iah »

talk hat geschrieben:
Do 20. Jan 2022, 11:03
Ist das eine Bewerbung zum Mod? ;)

Esel an die Macht. :lol:
War ich schon mal. ;)
unbekannt

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von unbekannt »

@vivi Weitergehen bitte! ;)

Ich dachte eine Impfpflicht wäre notwendig wegen der schweren Krankheitsfälle und um einen Kollaps unseres Gesundheitssystems abzuwenden.
"Wüst ging es bei der Impfpflicht vor allem um ein Zeichen an die Geimpften. Dieser Gruppe solle mit der Impfpflicht gezeigt werden: „Jetzt sind die anderen dran, die sich bisher geweigert haben", erklärte der CDU-Mann.

"Es ist ein Zeichen an die Geimpften? Das habe ich jetzt nicht richtig verstanden", fragte Moderatorin Will irritiert nach.

Wüst antwortete: "Es geht darum, auch mal den Geimpften und denen, die alles machen, zu zeigen: Wir lassen das nicht weiter zu, dass Menschen ihre individuelle Freiheit über die Freiheit der gesamten Gesellschaft stellen. Jetzt kümmern wir uns um die Ungeimpften."
https://www.welt.de/vermischtes/article ... -nach.html

Eindeutiger gehts kaum. Mit Gesundheit hat das nichts zu tun. Es geht einfach nur um Rache an den bisher Ungeimpften.
unbekannt

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von unbekannt »

Wer hier noch an medizinischen Notwendigkeiten glaubt, der hat sie nicht mehr alle am Zaun.

Was heißt überhaupt "einigen"? Entweder es ist medizinisch notwendig oder nicht. Es ist doch keine Frage von Diskussionen. Wäre es eine Frage von Diskussionen, wäre es ja politisch.


https://www.businessinsider.de/politik/ ... xtrawurst/
Benutzeravatar
Earl Grey
Beiträge: 138
Registriert: Di 1. Okt 2019, 21:54

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Earl Grey »

Pannemann hat geschrieben:
Di 25. Jan 2022, 22:56
Was heißt überhaupt "einigen"? Entweder es ist medizinisch notwendig oder nicht. Es ist doch keine Frage von Diskussionen. Wäre es eine Frage von Diskussionen, wäre es ja politisch.
Kommt mir auch so vor. Viele Dinge die ich nicht nachvollziehen kann, sind tatsächlich oftmals willkürliche politische Entscheidungen. Die Bevölkerung ist in Panik versetzt worden und befürwortet deshalb die harten Maßnahmen. Also werden sie umgesetzt. Politisch, aber nicht wissenschaftlich. Mein Vertrauen geht durch Willkür und manipulierte Zahlen langsam aber sicher verloren.
Wenn es so weitergeht, werden noch größere Teile der Bevölkerung ausscheren und auf die Straße gehen. *2cent
Benutzeravatar
sowas
Gesperrt
Beiträge: 15
Registriert: Do 5. Apr 2018, 11:15

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von sowas »

Earl Grey hat geschrieben:
Mi 26. Jan 2022, 12:19
Wenn es so weitergeht, werden noch größere Teile der Bevölkerung ausscheren und auf die Straße gehen.
Und das ist gut so!

Die sind alle irre wenn ihr mich fragt. Gesunde Menschen testen sich auf irgendwas um sich als krank zu definieren. Es geht ihnen gut. Sie denken trotzdem symtomlos todkrank zu sein. Wie gesagt, irre! :no:
unbekannt

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von unbekannt »

Earl Grey hat geschrieben:
Mi 26. Jan 2022, 12:19
Wenn es so weitergeht, werden noch größere Teile der Bevölkerung ausscheren und auf die Straße gehen.
Sie tun alles dafür, dass es so kommt. Das Märchen vom Fremdschutz durch die Impfung ist lange widerlegt. Scholz schwurbelt aber immer noch davon rum, ganz so als gäbe es keine anderweitigen Erkenntnisse. Dieses dreiste Lügen wird Konsequenzen haben.
Positiv ist zu vermerken, die Mainstream Presse thematisiert es inzwischen:
Olaf Scholz sagt nicht die Wahrheit
Benutzeravatar
Detektiv
Beiträge: 505
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 14:07

Re: Nachdenkenswertes ...

Beitrag von Detektiv »

Advisor hat geschrieben:
Mi 19. Jan 2022, 20:19
Ausklammern von Themen erfordert Moderation. Tja, was soll ich sagen. Jemand Lust auf ein Ehrenamt?
Jetzt kommt ein Moderator*in aus anderen Gründen. Irgendwie lustig. :)