Elektroschrott

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
*wink :D :) :coffee: :bier: ;) :( :o :shock: :unknown: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :no: :yes: *clap *dance *2cent *moin *mahlzeit *denk *beten
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Elektroschrott

Re: Elektroschrott

von Earl Grey » Do 28. Okt 2021, 12:41

Blasehase hat geschrieben:
Do 28. Okt 2021, 10:42
Gebraucht kaufen ist kein Armutsbeweis
Bestimmt nicht. Du kannst ja mal versuchen, das in die Köpfe der "Fridays for future" Generation zu bringen. Ein 2 Jahre altes Handy geht ja überhaupt nicht. Da fehlt es an Leistung für die neuesten ach so hippen Gadgets. Hauptsache für Nachhaltigkeit demonstrieren und laut ihr seid Schuld schreien.

Re: Elektroschrott

von Blasehase » Do 28. Okt 2021, 10:42

1. Ich überlege vor dem Kauf, ob ich es wirklich brauche.
2. Ich ziehe ernsthaft in Betracht, gebraucht zu kaufen. Gebraucht kaufen ist kein Armutsbeweis!
3. Ich erwäge, bevor ich irgendetwas kaufe, ob man das Alte nicht doch noch reparieren lassen kann.

Re: Elektroschrott

von Bettman » So 17. Okt 2021, 19:37

Na klar! :yes:

Re: Elektroschrott

von Falke » Fr 15. Okt 2021, 17:16

Reparieren geht oft nicht oder ist zu teuer. Aber Wertstoffhof ist Ehrensache! :yes:

Elektroschrott

von Pronatur » Fr 15. Okt 2021, 11:43

spiegel.de hat geschrieben: Zunahme von Elektroschrott alarmiert Umweltexperten
Weltweit werden dieses Jahr wohl 57,4 Millionen Tonnen Elektroschrott anfallen, ein neuer Höchstwert. Recycelt wird davon nur ein kleiner Teil. Das liegt auch an den Verbrauchern.
Ich hoffe ihr bringt defekte Elektrogeräte zum Wertstoffhof oder lasst sie reparieren. Auf keinen Fall in den normalen Hausmüll entsorgen. Nachhaltigkeit zählt! :yes:

Nach oben